Osteopathie Kristina Adamietz

Osteopathie in Stade und Harburg

Zu meiner Person

   

  • Kristina Adamietz, geb. 1982 in Bünde
  • Abschluss zur staatl. anerkannten Freizeitsportleiterin (2001)
  • Abschluss zur staatl. anerkannten Physiotherapeutin (2005)
  • Fortbildung gerätegestützte Krankengymnastik (2005)
  • Fortbildung zur Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin (2005)
  • Fortbildung zur Sportphysiotherapeutin (2006-2007)
  • Fortbildung zum Nordic-Walking-Coach (2007)
  • Fortbildung zur Kinesio-Taping-Therapeutin (2008)
  • Studium und Abschluss zur Osteopathin an der International Academy of Osteopathy (2008-2013)
  • Postgraduierte zweijährige Weiterbildung und Abschluss zur               Kinderosteopathin an der Osteopathieschule Deutschland (2015 - 2017)

Warum habe ich mich für Osteopathie entschieden

Als Physiotherapeutin und Sportphysiotherapeutin bin ich sehr gut ausgebildet worden, bestehende Beschwerden oder Folgen von Verletzungen zu behandeln. Aber schon früh habe ich mich gefragt, warum sich Schmerzen oder Funktionsstörungen im Körper entwickeln? Denn nicht immer liegt die Ursache so klar auf der Hand, wie z. B. bei einer Sportverletzung.

Aus diesem Grund intensivierte sich während meiner beruflichen Laufbahn zunehmend mein Interesse, mehr über die Zusammenhänge des menschlichen Körpers, also der Anatomie und Physiologie zu lernen, um umfassender und ganzheitlicher behandeln zu können.

Die meisten Antworten auf meine Fragen lassen sich mit der Osteopathie beantworten und ich bin jeden Tag begeistert von dem Wunderwerk unseres menschlichen Körpers.